Profitieren Selbstständige von der GroKo?

Die neuesten Entwicklungen zur GroKo, wie die neue Regierung Selbstständigen bei der Altersvorsorge helfen möchte und wie Sie einfach und schnell unbezahlte Rechnungen vermeiden können.

Ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl 2017 ist endlich eine Regierung in Sicht. Nach den gescheiterten Verhandlungen um eine Jamaika-Koalition, versuchte sich zuletzt eine große Koalition aus CDU/CSU und SPD – mittlerweile gerne als „GroKo“ betitelt – an der Regierungsbildung. Mitte letzter Woche wurde nach langen Verhandlungen endlich ein Koalitionsvertrag vorgelegt. Doch Obacht: Bevor die GroKo die Regierungsgeschäfte übernehmen kann, müssen die Mitglieder der SPD der gemeinsamen Regierung zustimmen.

GroKo setzt sich für Selbstständige ein

Falls die große Koalition in Kraft tritt, plant sie eine Altersvorsorgepflicht für Selbstständige. Andrea Nahles, Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, verwies im Besonderen darauf, dass sich durch die Digitalisierung viele neue Formen der Selbstständigkeit gebildet haben, die man nun flächendeckend versorgen wolle. Und das am besten „insolvenzsicher“.

Was zunächst positiv klingt, kann auf den zweiten Blick aber auch kritisch betrachtet werden:

Vor allem geringverdienende Solo-Selbstständige konnten sich bislang einfach keine Altersvorsorge leisten. Droht Ihnen bei den verpflichtenden Beiträgen einer Zwangsversicherung also im schlimmsten Falle die Insolvenz?

Schützen Sie sich mit decimo vor der Insolvenz

Damit Ihnen das nicht passiert, können Sie schon jetzt der Insolvenz vorbeugen – indem Sie unbezahlte Rechnungen vermeiden. Schützen Sie sich mit der schnellen Rechnungsvorfinanzierung von decimo und bleiben Sie liquide – egal, ob der Auftraggeber zahlt. Und so einfach geht’s:

Reichen Sie Ihre Rechnung auf unserem Portal www.decimo.de ein und erhalten Sie Ihr Geld bei decimo einfach und sicher innerhalb von 24 Stunden! Sie bezahlen nur eine einmalige Gebühr – ohne lange Vertragslaufzeit – und entscheiden bei jeder Rechnung neu, ob Sie diese decimo zum Kauf anbieten möchten.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.decimo.de

einfach. schnell. liquide.

Tipps zum Start ins neue Jahr für Selbstständige

Die guten Vorsätze aus der Silvesternacht wollen endlich umgesetzt werden: Das wird Ihr Jahr! Unsere Tipps helfen Ihnen dabei, Ihren Arbeitsalltag besser zu organisieren und dabei immer liquide zu bleiben.

Viele Solo-Selbstständige schätzen ihre Unabhängigkeit: Anders als Angestellte können Sie Ihren Arbeitstag selbst gestalten und sind ihr eigener Chef. Doch genau diese Freiheiten bringen auch einige Pflichten mit sich: Schließlich muss die Buchhaltung selbstständig erledigt, der Arbeitstag selbst organisiert und das Konto im Idealfall immer gedeckt sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie 2018 den Überblick behalten.

Erledigen Sie die Buchhaltung aus dem Vorjahr
Ihr Rechnungsmanagement in 2017 ließ zu wünschen übrig und Sie wissen gar nicht, wie viel Umsatz Sie letztes Jahr überhaupt generiert haben? Dann verschaffen Sie sich jetzt einen Überblick und ordnen Sie Ihre Rechnungen!
Ohnehin kommt der Stichtag der Steuererklärung am 31. Mai 2018 jedes Jahr schneller als erwartet. Darüber hinaus können Sie so eine Bilanz für 2017 ziehen, um 2018 noch erfolgreicher zu sein! Kleiner Tipp: Das Rechnungsmanagement können Sie auch gerne komplett von decimo übernehmen lassen. So behalten Sie immer den Überblick über Ihre Rechnungen und sind außerdem sofort liquide!

Strukturieren Sie Ihren Tag
Bei vielen Selbstständigen beginnt der Arbeitstag mit dem Checken der E-Mails: Dafür sollte aber nicht zu viel Zeit aufgewendet werden! Besser Sie planen dafür feste Zeiten ein. Denn wer sich ständig mit eingehenden Mails beschäftigt, lenkt sich selbst von der Erledigung wichtiger Aufgaben ab. Außerdem können feste Arbeitszeiten und regelmäßige Pausen dabei helfen, den eigenen Tag zu strukturieren – auch wenn genau das vielen Selbstständigen besonders schwer fällt. Denn wer möchte nicht für Auftraggeber besonders flexibel sein? Versuchen Sie trotzdem, feste Zeiten einzuhalten. Sie werden feststellen, dass Sie ausgeruht am nächsten Tag effektiver arbeiten als bei abendlichen Überstunden.

Bleiben Sie liquide!
Und das Wichtigste im neuen Jahr: Bleiben Sie liquide! Warten Sie besser nicht, bis der Auftraggeber zahlt – denn im Schnitt dauert die Begleichung einer Rechnung 40 Tage. Nicht wenige Selbstständige mussten schon Insolvenz anmelden, weil Sie ihre Zulieferer nicht mehr bezahlen und infolge dessen wichtige Aufträge nicht mehr annehmen konnten. Das lässt sich ganz einfach vermeiden mit der schnellen Rechnungsvorfinanzierung von decimo. Darüber hinaus verbessern sich Ihre Kundenbeziehungen, da decimo auch die Zahlungserinnerungen und ggf. Inkassoleistungen für Sie übernimmt. Damit auch 2018 ein erfolgreiches und entspanntes Geschäftsjahr für Sie wird!

Testen Sie decimo: Die erste Vorfinanzierung bis 500 € ist kostenfrei!

Ausfallschutz für Selbstständige – damit Weihnachten dieses Jahr nicht ausfällt

Mit Zahlungsausfällen von Auftraggebern haben Selbstständige das ganze Jahr zu kämpfen. Doch besonders vor dem bevorstehenden Kauf der letzten Last-Minute-Weihnachtsgeschenke können unbezahlte Rechnungen ärgerlich sein. Wie Sie das kostspielige Weihnachtsfest mithilfe von decimo dennoch retten können, lesen Sie hier.

Weihnachten steht vor der Tür! Plätzchen backen, Geschenke einpacken und entspannt den Rest des Jahres mit Freunden und Verwandten ausklingen lassen. Die Vorfreude steigt:
Doch bevor der besinnliche Teil beginnen kann, fürchten viele auch den nicht unerheblichen Kostenfaktor des Weihnachtsfestes: Schließlich wollen die Weihnachtsgans und die Geschenke auch bezahlt werden. Besonders bei einer großen Familie oder einem ausgedehnten Freundes- und Bekanntenkreis können diese Vorbereitungen teuer werden.

Zahlungsausfälle vermiesen Selbstständigen die Weihnachtszeit

Deshalb können gerade in der Vorweihnachtszeit unbezahlte Rechnungen zu nicht unerheblichen Liquiditätsproblemen führen. Denn wer möchte Freunde und Verwandte nicht gerne reich beschenken und besonders jetzt nicht auf’s Geld achten müssen?

decimo möchte in diesem Jahr allen Gewerbetreibenden und Freiberuflern ein ganz besonderes Geschenk bereiten: Mit dem sicheren Ausfallschutz von decimo sind Sie zuverlässig vor Zahlungsausfällen, zum Beispiel durch Insolvenz Ihres Auftraggebers, geschützt. Damit Ihnen Weihnachten dieses Jahr nicht gestohlen wird:

So einfach schützen Sie sich vor Zahlungsausfällen

Damit Sie vor Zahlungsausfällen Ihrer Auftraggeber geschützt sind und obendrein Ihr Geld innerhalb von 24 Stunden erhalten, lassen Sie sich Ihre Rechnung von decimo vorfinanzieren. Da decimo Ihre Forderung ankauft, also echtes Factoring betreibt, geht Ihre Rechnung in den Besitz von decimo über. Wenn Ihr Auftraggeber nicht zahlen kann, übernimmt decimo das volle Ausfallrisiko inkl. der Mahn- und Inkassoleistungen für Sie. So müssen Sie Ihrem Geld zukünftig nicht mehr hinterherlaufen.

Wie die Rechnungsvorfinanzierung mit decimo genau funktioniert, haben wir für Sie noch einmal in unserem Erklärvideo zusammengefasst:

Sichern Sie sich Ihre Rechnungssumme noch vor Weihnachten: Die erste Rechnung für Neukunden bis 500 € ist kostenfrei!

www.decimo.de

„Das perfekte Matching ist der Schlüssel zum Erfolg für alle Beteiligten“

Christian Hoh, Gründer der Personalvermittlung Gastromatch, erzählt von seinem Weg in die Selbstständigkeit. Wie die einfache und schnelle Rechnungsvorfinanzierung von decimo seinen beruflichen und privaten Alltag erleichtert hat.

Der gelernte Bürokaufmann Christian Hoh wusste schon früh, dass er sich selbstständig machen möchte. Ausschlaggebend für seine Entscheidung war vor allem der Wunsch, eigene Entscheidungen zu treffen und sich selbst zu verwirklichen. 2011 hat Christian schließlich seinen Traum wahrgemacht und Gastromatch gegründet. Eine internationale Personalvermittlung, die Unternehmer und Arbeitgeber der Gastronomie mit internationalen Fachkräften verbindet. In Zeiten des wachsenden Fachkräftemangels eine wertvolle Unterstützung für Unternehmer. Bei der Vermittlung von Fachkräften steht bei Gastromatch der Mensch im Mittelpunkt: „Jeder Mensch hat Stärken, jedes Unternehmen braucht starke Köpfe. Das perfekte Matching ist der Schlüssel zum Erfolg für alle Beteiligten“, erklärt Christian.

Rechnungsvorfinanzierung von decimo vereinfacht Christians Alltag
Wie viele andere Selbstständige hat Christian nach einer Lösung zur Überbrückung von langen Zahlungszielen gesucht. Zwar zahlen seine Auftraggeber recht schnell, meist nach rund 10-20 Tagen, jedoch nimmt das Nachhalten der Zahlungseingänge viel Zeit in Anspruch. Dieser Arbeitsprozess gehört dank decimo mittlerweile der Vergangenheit an. Denn Christian lässt seine Rechnungen ganz einfach von decimo vorfinanzieren. Hierbei entscheidet er selbst, welche Rechnungen er decimo zum Kauf anbieten will. Dadurch kann sich Christian finanzielle, berufliche und private Freiräume schaffen: „Durch den zeitnahen und vereinfachten Zahlungseingang ist das Arbeitspensum deutlich weniger und es bleibt mehr Zeit für andere Tätigkeiten“, sagt Christian.

decimo – Ihr zuverlässiger Vorfinanzierungspartner
Wie Christian sind viele unserer Kunden von der einfachen und schnellen Rechnungsvorfinanzierung begeistert. Anstatt seinem Geld lange hinterherzurennen (im Schnitt dauert die Bezahlung einer Rechnung rund 40 Tage), reichen die Gewerbetreibenden und Freiberufler ihre Rechnungen bei decimo ein. Ganz einfach, ohne überflüssigen Papierkram! Unsere Kunden erhalten das Geld, nach Bestätigung der Werthaltigkeit durch den Rechnungsempfänger, innerhalb von 24 Stunden. So können Sie sich auf das konzentrieren, was ihnen wirklich wichtig ist.

So einfach geht Rechnungsvorfinanzierung mit decimo! – einfach. schnell. liquide.

www.decimo.de

Insolvenz von Air Berlin birgt Probleme für Selbstständige

Unbezahlte Rechnungen bedrohen tagtäglich die Zahlungsfähigkeit von Selbstständigen: Insbesondere bei Großinsolvenzen wie von Air Berlin können die existentiellen Folgen für Zulieferer verheerend sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich mit der einfachen und schnellen Rechnungsvorfinanzierung von decimo vor Zahlungsausfällen und Insolvenz schützen können.

Im August 2017 musste die Fluglinie Air Berlin Insolvenz anmelden. Nun bangen die Mitarbeiter um ihre Arbeitsplätze und Fluggäste um ihr Geld. Viele Langstreckenflüge wurden bereits ersatzlos gestrichen:

Doch am härtesten hat es wohl die Zulieferer von Air Berlin getroffen. Insbesondere kleine Dienstleister dürften nun vor einem existenziellen Problem stehen: Schließlich wurden bereits vor Bekanntwerden der Insolvenz Arbeitsleistungen erbracht, die nun von Air Berlin nicht mehr bezahlt werden können. Diese Zulieferer können nur auf einen Bruchteil der Rechnungssumme hoffen, oder gehen sogar komplett leer aus.

Von unbezahlten Rechnungen zum Existenzproblem
So wie die Zulieferer und Dienstleister von Air Berlin haben auch viele andere Gewerbetreibende und Freiberufler mit unbezahlten Rechnungen zu kämpfen: Im Durchschnitt dauert die Begleichung einer Rechnung rund 40 Tage.
Wenn die Bezahlung noch länger dauert, muss der Mahnprozess eingeleitet werden. Das kann ziemlich nervenaufreibend und zeitraubend sein, da sich die meisten Selbstständigen noch persönlich um die Eintreibung der offenen Rechnungssumme kümmern. Obendrein wird damit auch die Kundenbeziehung belastet.
Doch schlimmstenfalls kann das Problem der unbezahlten Rechnungen vor allem existenzbedrohend werden. Besonders dann, wenn laufende Kosten nicht mehr gedeckt werden können:

So geht Rechnungsvorfinanzierung mit decimo
Für dieses Problem hat decimo eine Lösung geschaffen: Mit der Rechnungsvorfinanzierung können Gewerbetreibende und Freiberufler lange Zahlungsziele überbrücken und erhalten Ihr Geld einfach und schnell innerhalb von 24 Stunden.

Einzelne Rechnungen können Sie einfach auf unserem Portal www.decimo.de hochladen. Es gibt keinen Mindestumsatz oder lange Vertragslaufzeiten. Wir berechnen für jede Vorfinanzierung eine kleine Gebühr (momentan ab 0,5% des Rechnungsbetrags). Diese Gebühr wird individuell berechnet und richtet sich u. a. nach der Bonität des Rechnungstellers und -empfängers.
Auch wenn die Gebühr individuell berechnet wird, brauchen Sie keine Angst vor versteckten Kosten zu haben: Vor Vertragsabschluss wird Ihnen der genaue Prozentsatz, bzw. Ihr Auszahlungsbetrag angezeigt. Erst dann entscheiden Sie endgültig, ob Sie decimo Ihre Rechnung zum Kauf anbieten möchten.

Ausfallschutz und Inkassoleistungen
Wer sich nun fragt, was passiert, wenn der Auftraggeber die Rechnung nicht bezahlt: Auch darum müssen Sie sich zukünftig nicht mehr sorgen.
Denn decimo übernimmt mit dem Ankauf der Rechnung auch das Ausfallrisiko. Für Sie ist der Vorgang mit der Auszahlung der Rechnungssumme auf Ihr Konto abgeschlossen. Wenn Ihr Auftraggeber die Rechnung nicht bezahlt, kümmert sich decimo um den Mahnprozess und ggf. die Inkassoleistungen. Es entstehen keine weiteren Kosten. Mit dem Ausfallschutz von decimo hätten somit auch Zulieferer von Air Berlin vor existentiellen Problemen bewahrt werden können.

Wir würden uns freuen, Sie demnächst als Kunden bei uns begrüßen zu dürfen. Die erste Rechnung bis 500 € ist für Neukunden übrigens kostenfrei!

www.decimo.de